Seite wählen

Referenzen INTECH-ICS AG

Schliessfachsysteme

Mit der Erneuerung der Schliessfächer der SBB, hat die Firma INTECH ICS AG mit Ihren Partnern, neue Massstäbe im Bereich der Schliessfachanlagen gesetzt. Bereits mit den neuen Gepäckfachanlagen sind die Bahnhöfe Genf, Bern, Zürich und St. Gallen ausgerüstet worden. Weitere Bahnhöfe folgen. Das neue System erlaubt dem Kunden verschiedenen Optionen in seine Anlage einzubinden. Zum Beispiel lassen sich Fächer von Paketdiensten belegen, damit diese als Abholstation verwendet werden können (Last Mile).

Mobil Bank

Schweizweit wurden bereits mehr als 120 Mobilbanken gestellt. Durch die Mobilität und hohe Flexibilität können wir uns von unseren Mitbewerbern abheben. Ein weiterer, aber wesentlicher Vorteil ist, dass der Cash Corner eine sehr geringe Standfläche benötigt. Unsere Kunden schätzen auch die grosse Werbefläche, welche die mobile Bank bietet.  Weiter bieten unsere Mobilbankcontainer eine sichere Lösung bei Umbauarbeiten an Ihrer Bank, ohne den Standort schliessen zu müssen.  

Zutrittssysteme

Unsere Personenvereinzelungsanlagen werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt.  Sei dies das Handling des Besucheransturmes im Zoo Zürich sowie das Fernhalten von nicht zutrittsberechtigten Personen in Schutzanlagen, Banken etc. sicher zu stellen.

Sicherheitsglas

Unser verwendetes Sicherheitsglas setzt neue Massstäbe hinsichtlich Dicken- und Gewichtsoptimierung. Mit unserem Sicherheitsglas werden Objekte, Wertsachen sowie Personen auf der ganzen Welt geschützt. Unsere Kunden schätzen, die Kombinationsmöglichkeiten unserer Glastypen von Einbruchhemmung (RC) mit Beschusshemmung (BR) inklusive Brandschutz (EI) und wenn nötig unter Einhaltung des Isolationswert (Uw). Weiter setzt unser Verfahren neue Massstäbe bei einbruchhemmendem Sicherheitsglas für Fluchttüren mit Panikverriegelung nach EN 1627ff:2011. Im Bereich der Werkzeugmaschinen sorgt unser Glas nicht nur für ein sicheres Arbeiten hinter dem Schutzglas, sondern auch für eine klare Durchsicht auf die zu bearbeitenden Teile.

Empfangsschalter

Wir fertigen Schalterfenster bis zu den höchsten Sicherheitsklassen in Bezug auf Beschuss-, Einbruch- und Feuerhemmung. Die Schalterfenster werden in eine gemauerte Wand oder eine Metallfassade eingebaut. Je nach Wunsch entsteht so ein Fassadenschalter oder ein Thekenschalter. Bundes-, Kantons- sowie Stadtverwaltungen und Gemeinden vertrauen auf die Sicherheit unserer massgefertigten Lösungen.

Hub- und Schiebefenster

Wir fertigen Hubfenster und Schiebefenster, die sich ebenso wie unsere Verglasungen überall zuhause fühlen. Egal ob Brandschutz, Beschusshemmung oder mit einer Einbruchhemmung lassen sich unsere Automatikfenster in die interne Alarm- und Haustechnik einbinden. In Kontakt mit unseren Fenstern kommen Sie auf der ganzen Welt, sei dies auf den Terrassen Champs Élysées, im Disneyland Shanghai, in U-Bahn-Stationen und Dior-Geschäften, in Apotheken oder in der VIP-Logen des Old-Trafford-Stadions in Manchester sowie an Flughäfen oder am Balkon Ihres Nachbarn.

Industrielle Sicherheit / Automatisierung und Visualisierung

Schweizweit kommen unsere TBox-Steuerungen sowie unsere Visualisierungen zum Einsatz. Sei dies damit die Besucher im Landesplattenberg genügend Licht für die Besichtigung der Höhlen haben oder die Bevölkerung vor Hochwasser frühzeitig gewarnt werden kann. Zum Schutz Ihrer Mitarbeiter und dessen Infrastruktur, setzen viele Labore auf unsere Überwachungsgeräte.  Auch haben wir Erfahrung mit Tunnelüberwachung und deren Visualisierung sowie mit der Steuerung und Fernwartung bei verschiedenen SAC Hütten.
Mit unseren Sicherheitsrelais von Zander, werden Industrieanlagen sicher gemacht. Diese werden von unseren Kunden im Lebensmittelbereich sehr geschätzt, da diese die Anforderungen an die Oberflächenglätte (Ra4) erfüllen und aus einem hochspezifizierten Edelstahl (316) gefertigt werden.

All search results