Seite wählen

LVDT-Wegaufnehmer

LVDT steht für Linear Variabler Differential Transformator (LVDT). Der bewegliche Teil des LVDT ist mit einem Kernstab verbunden. Im Inneren des LVDT-Körpers befinden sich eine Primärspule (in der Mitte) und zwei Sekundärspulen (an beiden Enden); die Position des Kerns variiert die Induktion in die beiden Sekundärspulen. Eine externe oder interne Elektronik wandelt dieses Signal dann in einen Gleichstromausgang um, der proportional zur Position des Kerns ist. Da der Kern die Spulen nicht berührt, gibt es keinen Kontakt, so dass der Ausgang eine unendliche Auflösung hat.

LVDT-Wegaufnehmer werden in vielen verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Die häufigsten sind in der industriellen Produktion, wo die Notwendigkeit, die Position z.B. eines Schneidwerkzeugs zu kennen, für das Steuersystem wesentlich ist. Unsere Wegaufnehmer haben zur Messung der Ventilstellung die Tiefen der Ozeane besucht und waren im Weltraum, um die Auslenkung in einem Spiegel zu messen. Sie sind auch in Ihrer Fabrik oder Ihrem Labor gleichermassen zu Hause!

Hier gehts zu den Grundlagenbeschreibungen von den RDP-Produkten.

 

SHOW FILTERS

Umgebung

  • (12)
  • (2)
  • (9)
  • (7)

Output

  • (3)
  • (8)
  • (5)

Typ

  • (11)
  • (7)
  • (1)
  • (1)
  • (12)

Minimal Temperatur

  • (14)
  • (14)
  • (11)
  • (2)
  • (1)
  • (1)

Maximale Temperatur

  • (14)
  • (12)
  • (11)
  • (7)
  • (6)
  • (5)
  • (2)
  • (2)
  • (2)

Range

  • (3)
  • (4)
  • (4)
  • (9)
  • (9)
  • (8)
  • (12)
  • (12)
  • (12)
  • (11)
  • (11)
  • (9)
  • (9)
  • (9)
  • (7)
  • (7)
  • (7)
  • (7)
  • (7)

Strahlung

  • (2)
  • (6)
  • (6)
  • (13)
  • (14)
12
All search results