Seite wählen

Selection LF

Halbhohe Sensorschleuse mit Linearflügeln

Beschreibung

Der Einsatz der Sensorschleuse beschleunigt den Personenfluss bei stark frequentierten Eingängen, in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Banken, VIP-Bereichen von Sportstätten, etc. Die Schleuse ist ideal für gehbehinderte Personen und den Transport von grösserem Gepäck.

Die motorangetriebene Sensorschleuse besteht aus einem sensorisch überwachten Durchgang mit elektronisch gesteuerten, motor-getriebenen halbhohen Drehtüren. Der Einsatz kann wahlweise in geschlossener oder (optional) offener Betriebsart erfolgen. Ein 2-Richtungsbetrieb mit Ein- und Ausgang in derselben Spur ist in der geschlossenen Betriebsart möglich. 10 Stk. integrierte Lichtschranken pro Spur zur Überwachung des Innenraums und Schutz vor unerlaubten Eintritten. An der Vorder- und Rückseite des Schleusenkörpers sind trapezförmige Standsäulen für den Einbau von Kartenlesern sowie Richtungs- und Freigabeanzeigen montiert.

Zusätzliche Information

Kategorie

Personenvereinzelung, Zutrittsystem

Artikelgruppe

Zutrittskontrolle

Artikeluntergruppe

Kunden

, , , , , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …

1
All search results