Seite wählen

Mechanische Kassenschublade – 38 D-KE(-D-DA)

Mechanische Geldschubladen von Mogler mit Druckverschluss (optional mit elektrischer Öffnung)

Beschreibung

Mogler-Kassenschubladen mit Druckverschluss sind rein mechanische Laden, baugleich zu den Geldschubladen der Modellreihe E. Sie öffnen sich durch Druck gegen das Vorderstück. Gegen unbefugten Zugriff verfügt die Kassenlade über ein Zylinderschloss. Somit stellt auch die Modellreihe D ein sicheres Geldaufbewahrungsmittel dar.

Geeignete Anwendungsbereiche sind Kassenarbeitsplätze ohne Kassensystem beziehungsweise Stromversorgung, die durchgängig besetzt sind und durch elektronische Vorrichtungen überwacht werden.

Technische Daten:
Masse:
Breite: 376,5 mm
Tiefe: 415 mm
Höhe: 92 mm

Standardausstattung:
herausnehmbarer Kasseneinsatz
integrierte Deckelablage für den Kasseneinsatzdeckel
integrierte Banknotenklemme
2 Universalanschlussbuchsen
8 Münzmulden
4 liegende Banknoten

Optionen:
INKiESS MiNiKORD
8 verwiegbare Einzelmünzmulden
6 stehende Banknoten
Banknotentrennplatte
Sichtschutz
abschliessbarer Deckel
optional mit elektromagnetischer Auslösung

Münzgeldeinsatz:
ME 320-8 (Münzgeldeinsatz mit 8 Mulden)
optional INKiESS 800 RE
verwiegbare Einzelmünzmulden

Banknotenfächer:
4 Flachfächer (können bei Bedarf auf 8 Fächer erweitert werden)

Kasseneinsätze:
KE 38E2(-D)
Praktisch ist der Kasseneinsatz KE 38E2(-D) durch seine 8 en bloc herausnehmbaren Münzmulden und 4 Banknotenflachfächer, die eine rasche Herausgabe von Wechselgeld durch einfaches Ablegen der Geldscheine und des Münzgeldes ermöglichen. Der KE 38E2(-D) (mit abschliessbarem Deckel) bietet zuverlässigen Schutz und garantiert einfachsten Transport.

Zusätzliche Information

Kategorie

Kassen

Artikelgruppe

Kassen- und Durchgabesysteme

Artikeluntergruppe

Kunden

, , , ,

Kassentyp

mechanische Kasse

Öffnungsart

Druckverschluss

Notenfächer

4 Notenfächer liegend

Münzfächer

8 Münzfächer

1
All search results