Seite wählen

Elektrische Kassenschublade – 35/33 E-KE(-D)

Elektrische Kassenschublade von Mogler zum Aufstellen oder Unterbauen

Beschreibung

Mogler-Kassenschubladen mit elektromagnetischer Auslösung können vielseitig angesteuert werden. Mögliche Ansteuerungsvarianten sind: am PC: Seriell, Parallel, USB; am Bon-Drucker: z.B. Epson, Star; an Kassensystemen: IBM, Wincor, Vectron, ADS; an Registierkassen: z.B. Sharp, Casio; oder an Waagen: z.B. Mettler, Bizerba.

Die Geldschubladen können entsprechend der Anwenderanforderung mit einer sogenannten Statusabfrage ausgerüstet werden. Ein Kassiervorgang muss dann zwingend durch schliessen der Kassenlade abgeschlossen werden, um mit einem neuen beginnen zu können.

Geeignete Anwendungsbereiche sind alle Kassenarbeitsplätze die mit einem PC, einem Kassensystem, einem Drucker oder einer Waage ausgerüstet sind.

Technische Daten:
Masse:
Breite: 350 mm
Tiefe: 325 mm
Höhe: 110 mm

Standardausstattung:
8 Münzmulden
6 stehende Banknoten
herausnehmbarer Kasseneinsatz

Optionen:
INKiESS MiNiKORD
verwiegbare Einzelmünzmulden
max. 8 stehende Banknoten
abschliessbarer Deckel
optional mit Druckverschluss

Münzgeldeinsatz:
ME 309-8 (Münzgeldeinsatz mit 8 Mulden)
optional INKiESS 308 RE
verwiegbare Einzelmünzmulden

Banknotenfächer:
6 Schrägfächer (können bei Bedarf auf 18 Fächer erweitert werden)

Kasseneinsätze:
KE 35(-D)
Mit 8 en bloc herausnehmbaren Münzmulden und 6 (18) Banknotenschrägfächer, ist der extrem handliche KE 35-D vielfältig und flexibel einsetzbar. Mit dem optional erhältlichen Deckel kann der Kasseneinsatz jederzeit verschlossen und sicher untergebracht werden.

Zusätzliche Information

Kategorie

Kassen

Artikelgruppe

Kassen- und Durchgabesysteme

Artikeluntergruppe

Kunden

, , , ,

Kassentyp

elektrische Kasse

Öffnungsart

elektrische Frontöffnung

Notenfächer

6 Notenfächer stehend

Münzfächer

8 Münzfächer

1
All search results