Seite wählen

Dreh-Klappdurchreiche P 7049

Zum Einbau in Trennwände und Türen

Beschreibung

Diese äusserst flach gehaltene Durchreiche wurde für den Einbau in Türen und in Trennwände entwickelt. Sie wird vor allem in Banken, Behörden und der Verwaltung eingesetzt und optimiert Arbeitsabläufe. Die Weitergabe von Geld und Belegen kann über die Klappdurchreiche erfolgen. Die Durchgabehöhe von 29 mm ist selbst für Euro-Münzrollen ausreichend bemessen. Beim Einbau der Dreh-Klappdurchreiche z.B. in eine Personenschleuse muss der Angestellte den gesicherten Bereich nicht mehr verlassen, um Geld oder Dokumente anzunehmen. Nach Übergabe der Wertgegenstände wird die Klappdurchreiche wieder geschlossen.

  • Einbau: in Türen und Trennwände im Innenbereich
  • Aussenmass: B x H x T = 420 x 280 x 44 mm bei geschlossener Klappe (T = 224 mm bei geöffneter Klappe)
  • Einbaumass: B x H = 395 x 255 mm
  • Durchgabegrösse: B x H = 330 x 29 mm
  • Ausführung: Edelstahl

Zusätzliche Information

Kategorie

Durch- und Übergabe, Einbruchschutz

Artikelgruppe

Kassen- und Durchgabesysteme, Physikalischer Schutz

Artikeluntergruppe

Kunden

, , , , , ,

Einbruch

Das könnte Ihnen auch gefallen …

1
All search results